Mutti ist mittags in die Uniklinik gefahren. Sie ist zuerst in die Abteilung KV gegangen. Der Arzt hat auf ihren Bauch geschaut und wollte nur schnell die Überweisung schreiben, da ist der Bauch auch schon geplatzt. Überall Blut. Es sah aus wie in einem Krimi nach einem Bauchschuß. Vom Hausärztlichen Dienst ging es direkt in die Notaufnahme und dann auf Station. Es hat sich aufgrund von Wundheilungsstörungen eine Höhle voll Blut gebildet, die nun gesäubert werden muß. Je nach Auslastung des OPs gibt es heute, spätestens morgen eine Vac-Pumpe, damit das Ganze beschleunigt heilt. Bis zur neuen Chemo am 10.1. muß die Wunde zu sein...

  • Keine Kommentare gefunden