Der letzte Schultag vor den Osterferien! Morgen ist frei und die vier Tage nach Ostern findet erstmals eine Ferienbetreuung an meiner Schule statt. Juhu! Meine Eltern müssen mich bringen und abholen. Das geplante Programm sieht so aus:
Spiel und Spaß, Aktivitäten in und um die Paul-Burwick-Schule, gemeinsames Frühstück und Mittagessen. Das Highlight soll ein Ausflug in den "Arche Noah"-Zoo in Grömitz am Donnerstag sein. Klingt das gut???

Am letzten Tag war ich fleißig auf dem Fußboden unterwegs und total aktiv und aufgedreht. Um 12 Uhr war Schulschluß.

Wir sind noch schnell einkaufen gewesen und haben anschließend gekocht:

Rindfleisch-Wurzel-Eintopf

Zutaten:

  • Beinscheibe vom Rind
  • Suppenfleisch vom Rind
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1,1 kg Wurzeln
  • 4-6 Pastinaken
  • 1/2 Staudensellerieknolle
  • Fleischbrühe
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Rindfleisch in Brühe weich kochen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln, Wurzeln und Pastinaken schälen. Den Knollensellerie putzen. Die Kartoffeln und den Sellerie in Stücke, die Wurzeln in Stifte schneiden. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und in Stücke schneiden. Beiseite legen. Kartoffeln, Wurzeln, Pastinaken und Sellerie in die Brühe geben und weich kochen. Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Salz und Pfeffer dazugeben. Die Fleischwürfel dazugeben und abschmecken.

  • Keine Kommentare gefunden