Das Universitätsklinikum Ulm hat im Rahmen einer Studie zur Verbesserung der psychischen Gesundheit von Eltern chronisch kranker Kinder "WEP-CARE" entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Unterstützungsprogramm auf Internetbasis. Das Programm hat das Ziel, die Eltern bei der Krankheitsbewältigung und der Bewältigung von Ängsten, z.B. bei einer Verschlechterung des Krankheitsverlaufs zu unterstützen. Das psychische Wohlbefinden und die Lebensqualität der Eltern soll durch die web-basierte Therapie gesteigert werden. Bei WEP-Care stehen die Eltern im Mittelpunkt! Es geht nicht um eine Verbesserung der Erkrankung der Kinder.

Hier gehts zu WEP-CARE.

https://ulmer-onlineklinik.de/course/view.php?id=688

  • Keine Kommentare gefunden