Wir haben heute Gras gezupft in der Schule. Das hat mir tierisch Spaß gemacht. Mutti hat mich dort abgeholt, dann haben wir Papa abgeholt und sind zum Hörgeräteakkustiker gefahren. Wir sind erstaunlich gut durch gekommen. In der Wallstraße war kaum Zeit für einen Blick über den Mühlenteich.

Meine neuen Hörgeräte gefallen mir gut. Wir haben einen Hörtest gemacht, der wie immer etwas schwierig war. Von außen sah es so aus, als würde ich gar nicht reagieren. Das stimmte aber wohl nicht. Bei etlichen Geräuschen habe ich kurz gestutzt und inne gehalten. Den Kopf zum Geräusch drehen, sowas mache ich nicht. Die Hörgeräte sind nun auf 60 Dezibel eingestellt. Das wäre deutlich schwerhöriger, als bisher angenommen. Eine wirklich korrektes Ergebnis würde nur eine Bera unter Narkose bringen, was meine Eltern bislang immer abgelehnt haben. Langsam sollten sie vielleicht doch nochmal drüber nachdenken!?

Mein heißgeliebter Keksbrei hat übrigens die Verpackung gewechselt. Früher waren es 500g für 3,29 EUR, jetzt kosten 400g 2,89 EUR (wenn man ihn günstig kauft, ohne Angebot). Somit hat die Packung nicht nur 100g weniger Inhalt, sondern man zahlt auch 7 Cent mehr pro 100g.

  • Keine Kommentare gefunden