Prof. Dr. Henn ist Humangenetiker und beschäftigt sich mit den psychosozialen Aspekten des Downsyndroms.
Er ist Mitglied der Zentralen Ethikkommission. Hier gehts zum Artikel.

http://www.beobachter.ch/leben-gesundheit/medizin-krankheit/artikel/downsyndrom_dumme-sprueche-sollte-man-ignorieren/

Birte Müller hat einen Sohn mit Down Syndrom und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Sie illustriert Bücher, schreibt Kinderbücher und verfasst seit 2012 eine monatliche Kolumne über ihr Familienleben mit dem besonderen Sohn Willi, die im Magazin „a tempo“, dem Lebensmagazin der Verlage Freies Geistesleben & Urachhaus erscheint.

http://www.a-tempo.de/

„Willis Welt“ findet man hier: http://www.a-tempo.de/overview.php?c=4

Mehr zur Person Birte Müller und ihren Werken steht auf ihrer Homepage: http://www.illuland.de/illuland/Home.html